Gelebte Freundschaft seit 1924: Rotary in CH und FL

Seitdem der Anwalt Paul Harris am 23. Februar 1905 in Chicago zusammen mit drei Freunden den Grundstein für den ersten Service-Club der Welt gelegt hat, hat sich der rotarische Gedanke in Windeseile über alle Kontinente verteilt. Am Ende des Ersten Weltkrieges gab es weltweit bereits 500 Rotary Clubs; wenige Jahre später, 1921, hatte sich deren Zahl auf 1'000 verdoppelt.

Nicht einmal zwei Jahrzehnte nach dem ersten Zusammentreffen von Paul Harris, Gustavus Loehr, Silvester Schiele und Hiram E. Shorey fand die rotarische Idee ihren Widerhall in der Schweiz: 1924 wurde in Zürich der erste deutschsprachige Rotary Club Europas aus der Taufe gehoben. Der erste Ableger in Deutschland konstituierte sich 1927 in Hamburg unter dem Vorsitz des Altkanzlers Wilhelm Cuno.

Heute zählt Rotary in der Schweiz und in Liechtenstein mehr als 12'500 Mitglieder in 211 Clubs, die sich auf drei Distrikte verteilen.

Rotary eClub 2000